Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Grebendorf!
Mitteilungen
Presse
Archiv

Zurück

Archiv

01.06.2013 - Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen

Nach 12 Jahren Pause erfolgreiche Teilnahme

Gruppenbild mit allen
Gruppenbild mit Mannschaft und "Schlachtenbummlern"


Platz 12 von 21 teilnehmenden Mannschaften aus dem Kreisgebiet Nach 12 Jahren Pause hat die Freiwilligen Feuerwehr Grebendorf wieder ein Wettkampfgruppe. Bereits 2012 hat es erste Anzeichen für eine Rückkehr zum Wettkampfgeschehen gegeben. Im Januar formierte sich um Johannes Strauß eine tolle Gruppe, die ein anstrengendes Frühjahr vor sich hatten.
Anfangs einmal die Woche Theorie in Form von Fragebogen gelernt, ging es in der Endphase auch auf den heimischen Festplatz zum Üben des praktischen Teils. Die Generalprobe wurde mit Bravour gemeistert, doch bei der Theorie entscheidet sich alles. Das bestätigten die "alten" Recken, die zum von Anfang an dabei waren, als es 1983 zum ersten Mal nach langer Zeit (auch in den 60er Jahren wurde auf Wettkämpfe gefahren) "Auf zu den Wettkämpfen" hieß.

Der ursprüngliche Austragungsort war in Bad Sooden Allendorf überflutet, so wurde sich in der Kaserne der Bundespolizei in Eschwege mit 20 anderen Mannschaften getroffen. Um halb elf wurde der praktische Teil bei bewölkten, aber trockenen Wetter absolviert.

die Mannschaft

Die Mannschaft bestand aus: Dietmar Herold - STM, Julian Cassel - STF, Patrick Hehling - WTM, Marcel Kluge - WTF, Niklas Manegold - ATF, Kevin Wickenträger - ATM, Nils Henke - Melder, Marvin Schneider - Maschinist und Niclas Krannich - GF.

Aus dem Stand schaffte diese hervorragende Mannschaft den 12. Platz von 21 teilnehmenden Mannschaften. Hierfür gebührt ihnen unser Dank. Aber wir wollen an dieser Stelle die fleißigen Unterstützer nicht vergessen: Allen voran Virginia Schneider, Ramon Menthe, Peter Schneider und ganz besonders Johannes Strauß, der die Hauprverantwortung für dieses Unternehmen trug.
Am Wettkampftag ließen es sich neben den oben genannten, Wehrführer Andreas Schüttemeyer, Vorstitzender Matthias Hehling, stellv. Vorsitzende Kerstin Ackermann und Kassierer Martin Schwarzer als Schlachtenbummler sehen. Sie waren es auch, die die Wettkampffeier organisierten und durchführten. Gefeiert wurde nämlich nach der Siegerehrung. Freunde, Familien und Gönner der jungen Mannschaft haben am späten nachmittag dem Team für die Leistung gratuliert. Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gelacht.

Wir hoffen, auch im nächsten Jahr wieder eine Mannschaft zu stellen. Der Anfang ist gemacht.

Interessante Links:
» Platzierungen der Wettkampfgruppe von 1983 - 2013 pdf Logo
» Werra Rundschau vom 04.Juni 2013
» Bilder Vorbereitung Kreisentscheid
» Umfangreiche Bildersammlung!
» Weitere Infos und Archiv zum Thema "Wettkampfgruppe"


Alle Bilder: Kerstin Ackermann
(tm)

Abzeichen
Die Leistungsabzeichen


Zurück