Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Grebendorf!
Ausbildung
Dienstplan
Termine JW
Termine KF
Atemschutz

Termine für Atemschutzgeräteträger 2019

Wehr Intern

Donnerstag,
31.01.
19:00 - 22:00 ASG für alle / Unterweisung FwDV 7
prakt. Übung - siehe » hier!
N. Manegold

Sonntag,
03.02.
10:00 - 12:00 ASG für alle / Unterweisung FwDV 7
prakt. Übung - siehe » hier!
N. Manegold

Streckendurchgang Termine

Freitag,
04.01.
20:15 1 Platz für Grebendorf FW Eschwege

Freitag,
22.02.
19:15 2 Plätze für Grebendorf FW Eschwege

Samstag,
02.03.
10:50 1 Platz für Grebendorf FW Eschwege

Freitag,
28.08.
19:30 3 Plätze für Grebendorf FW Eschwege

Freitag,
11.10.
20:20 2 Plätze für Grebendorf FW Eschwege

Samstag,
02.11.
09:50 2 Plätze für Grebendorf FW Eschwege

Für alle Fragen rund um den Atemschutz ist in unserer Wehr stellv. Wehrführer M. Kluge zuständig!

Wichtige Hinweise von den beiden verantwortlichen Atemschutz bei der Feuerwehr Meinhard:
»Kameraden,
wir möchten euch bitten im kommenden Jahr darauf zu achten das die Termine unbedingt eingehalten und wahrgenommen werden!
Da uns aufgrund der nicht wahrgenommenen Termine in der Vergangenheit Plätze gestrichen wurden sind, haben wir somit für das kommende Jahr schon einen Fehlbedarf von 15 Plätzen.
Es wird schwer sein in Zukunft die für uns notwendigen Plätze zu bekommen wenn die Termine nicht eingehalten werden!
Deshalb die bitte an euch gebt das so weiter und versucht die Leute dafür zu sensibilisieren den auch die Strecke in Eschwege wird durch freiwillige und ehrenamtliche Kameraden betrieben welche ihre Freizeit nicht verschwenden wollen!
Sollte es also der Fall sein das ihr Plätze nicht besetzen könnt versucht bitte selbstständig diese intern mit den anderen Ortsteilen zu tauschen!!«

Schreiben vom 20.12.2013

Atemschutzwiederholungsübungen

Einteilung für Streckendurchgang via interne WhatsApp - Gruppe
Admins:
A. Schüttemeyer , WF,
M. Kluge, stellv. WF
N. Manegold, KF
in der Atemschutzübungsanlage - Eschwege
Einteilungen endgültig: stellv. Wehrführer Marcel Kluge


Die Leiter Atemschutz der Feuerwehr Meinhard
geben hierzu bekannt:

Allgemeine Informationen:

Die Anzahl der Teilnehmer pro Feuerwehr ist für die Übungen zwingend einzuhalten! Es ist jedoch möglich, dass die Feuerwehren untereinander die Teilnehmerplätze tauschen können. Dies ist im Innenverhältnis der Wehrführer zu klären.

Es ist vom jeweiligem Wehrführer anzustreben, dass er die Plätze je nach Dringlichkeit der fehlenden oder ausstehenden Wiederholungsübungen in seiner Wehr unter den Atemschutzgeräteträger aufteilt! Grundsätzlich müsste es jedem Atemschutzgeräteträger möglich sein, an einem der vorgesehenen Termine teilnehmen zu können. Sollte dies dennoch nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit über den Wehrführer in Absprache mit dem Amt für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst einen zusätzlichen Termin zu vereinbaren.

Atemschutzgeräteträger müssen folgende Nachweise im Jahr erbringen:
- Persönlicher Atemschutznachweis
- Gültige G 26
- Unterweisung der Grundlagen im Atemschutz, jährlich
- Einsatzübung, jährlich (unter einsatzmäßigen Bedingungen, in der eigenen Wehr)
- Wiederholungsübung, jährlich (Atemschutzübungsanlage)

Dieses ist natürlich immer wiederkehrend spätesten alle 12 Monate zu wiederholen!!!
Das Selbige gilt natürlich auch für die Atemschutzgeräteträger II.

Die Atemschutzgeräteträger, die nicht entsprechende Nachweise erbringen, dürfen im Feuerwehrausbildungs- und Einsatzdienst nicht mehr unter Atemschutz eingesetzt werden. Die Helmkennzeichnung ist unverzüglich zu entfernen oder zu überkleben! Für die Einhaltung der FwDV 7 ist der Wehrführer verantwortlich.

gez.: Leiter Atemschutz Feuerwehr Meinhard:
Mario Kellner

Anschreiben der Leiter Atemschutz vom 22.12.2013 » hier!pdf Logo
Die FwDV 7 - Atemschutz als .pdf pdf Logo Datei » hier!


Interessanter Artikel über die Wiederholungsprüfungen der Atemschutzgeräteträger vom 16.01.2017» hier!


Zurück